Coaching und Yoga

Coaching für Kinder und Jugendliche
Es gibt viele Wege zum Selbst.
Manchmal ist es einfacher mit Unterstützung.


 Ob Du mit Deinem Körper arbeitest oder im Gespräch mit Deinen mentalen oder seelischen Herausforderungen - Beides kann Dich stärken und neue Perspektiven eröffnen.



Coaching und Yoga 

mit Kindern und Jugendlichen

Schule und Hausaufgaben
Stress mit anderen Menschen
Selbstbewusstsein
Veränderungen
Ängste

Kinder ca. 8-11

 

Koordination und Geschicklichkeit sind beim Yoga spannende Aufgaben für den Körper. Wir versuchen langsam die Fähigkeit zur Selbstregulation zu schulen, um impulsives Verhalten für die Kinder greifbarer zu machen.
Gefühle und Bedürfnisse erkennen fällt Kindern in diesem Alter meistens leicht. 
Im Gespräch können wir Ideen entwickeln, wie sie respektvoll mit sich und anderen umgehen können. Themen, die gerade beschäftigen greifen wir auf und können sie auf der verbalen und körperlichen Ebene im Coaching bearbeiten.

Rufen Sie einfach an.

Jugendliche ca. 12-17

 

Die Zeit des Wachstums fängt nicht an und hört nicht auf! Dennoch gibt es diese Phase im Leben, die manchem als besondere Herausforderung erscheint.

Selbstreflexion beginnt, die Rolle in der Familie und in der Gesellschaft wird manchmal über den Haufen geworfen. Alte Sicherheiten brechen weg. Geistig beschäftigen sich Jugendliche oft mit Grenzerfahrungen.

 

Häufig finden wir in diesem Alter Fehlhaltungen, Steifheit, Skoliose, Gewichtsprobleme... usw. 

Aufrichtung, Gleichgewicht, Ausdauer und Disziplin sind Schwerpunkte.

In der Yoga-Einzelstunde oder in einer Coaching-Stunde gibt es die nötige Zeit auf die aktuellen Themen einzugehen.

Mit Yoga im Gespräch mit Erwachsenen


Verspannungen, Rückenleiden, Arthrose... ? Migräne, Schwermütigkeit, Ängste...?

Viele körperlichen Symptome haben auch ihre Ursachen im Umgang mit uns selbst. Im Gespräch und mit Yoga-Übungen versuchen wir  im Einzelunterricht und abgestimmt auf deine Herausforderungen - einen Weg für Dich zu finden. 
Yoga-Erfahrungen sind nicht notwendig!